Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) 50%

für angewandte Forschung im Studiengang Elektrotechnik, TV-L E13 Kennzeichen 2020-28

Im Rahmen des IPF-Projekts (DHBW Innovationsprogramm Forschung) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre eine*n akademische*n Mitarbeiter*in in dem Projekt EntMosiTech-Entwicklung eines neuen prädikativen Modells zur Steigerung der Zuverlässigkeit sicherheitskritscher mechatronischer Fahrzeugkomponenten mit neuen Techniken des Machine Learning

Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom)
  • Studienschwerpunkte Elektrotechnik, Informationstech-nik/Informatik, Mechatronik, Mathematik oder verwandten Bereichen
  • Kenntnisse/Erfahrungen in der Funktionalen Sicherheit sind wünschenswert ansonsten erwarten wir die Bereitschaft sich darin einzuarbeiten
  • Erfahrungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz, des maschinellen Lernens und Methoden des Deep Learnings
  • Programmierkenntnisse in Python, Java, C/C++
  • Erfahrung mit Frameworks für maschinelles Lernen (z.B. NumPy, Scikit-Learning, SparkML, Keras, Theano, TensorFlow)
  • Unterstützung in der Lehre
  • Unterstützung an der Entwicklung des Studiengangs und Aufbau des Instituts

Nähere Infos unter www.dhbw-loerrach.de/stellenmarkt.html

Profil
Inserent
duale_hochschule
E-Mail
bewerbungen@dhbw-loerrach.de
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.