Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Heuwaage - zentral - gesellig - 4-er-WG -ab Juli

Zentrale 4er-WG in lebendiger Hausgemeinschaft sucht ebenso lebendige Mitbewohner*in (385 CHF)

Hallo du Wohnungssuchende/r,

es ist soweit: wir suchen eine(n) neue(n) Mitbewohner(in) für Dominik, für den nach 3 Jahren in unserer WG die Glocke der Veränderung läutet. Verständlicherweise kauft niemand und sicher auch du nicht gerne die Katze im Sack, weshalb wir keine Kosten & Mühen gescheut haben, uns nachfolgend in möglichst gutem Licht darzustellen.

Fangen wir also von vorne an und mit der Frage: mit wem musst du es denn Tag für Tag aushalten?

Kerstin: die Unternehmungslustige

Kerstin findest du nicht nur im Unispital, wo sie neben ihres Psychologiestudiums arbeitet, nein, ihr Territorium erstreckt sich über ganz Basel! Von der Boulderhalle im St. Johan bis zur Rheinsauna im Wettsteinquartier macht sie mit ihrem Velo ordentlich Kilometer. Bei ihr ist immer was los und sie liebt es, in einem Semester möglichst viele Unisport-Kurse zu belegen, ihre vielen Freunde zu treffen und ist die Offenheit in Person für neue gemeinsame Aktivitäten. Wäre das schon nicht genug ist sei darüber hinaus kunstinteressiert, Fotografin und übt sich aktuell noch im Menschen zeichnen. Ab August wirbelt Kerstin erstmal für ein (Auslands-)Semester durch Barcelona!

Flo: der Diplomat

Im Januar hat Flo seinen Master in Friedens- und Konfliktforschung hier in Basel abgeschlossen, gerade reist er mit seinem Backpack für 3-Monate durch Lateinamerika und im Juni beginnt sein neuer Job in der Entwicklungszusammenarbeit - soweit die Hard-Facts. Neben dem, dass er sich überall auf der Welt zuhause und mit Menschen jeglicher Coleur verbunden fühlt, trifft man Flo am ehesten bei seinen Lieblingsbeschäftigungen: Fussball spielen, Rad fahren, Rhein schwimmen Snowboarden oder mit der (Nachbars-)WG abhängen. Fazit: ganz umgänglich und für jeden Spaß zu haben;)

Jan: der Brennmeister

Ein guter Freund sagte einmal “bei Jan weiß man immer woran man ist”. Ein Kompliment, dass treffender und größer nicht hätte sein können. Mit seiner klaren und bodenständigen Art ist er eine wahre Bereicherung fürs WG-Leben. Nicht nur, weil er - wie es sich für einen Tschechen gehört - gerne Slivovica brennt, nein, noch lieber trinkt er ihn in geselliger Runde und zu einer Partie Pingpong in der Küche. Neben Slivovica brennt Jan seit geraumer Zeit auch dafür, jegliche Berge der Schweiz - ob zu Fuß, mit dem Board oder Motorrad - zu erklimmen:) 

Die WG

Unsere WG besteht aus insgesamt 4 Zimmern, einer gemütlichen Wohnküche, Flur, Bad uuund einem inoffiziellen Highlight, das du (vielleicht) bei der Besichtigung zu sehen bekommst. Dein Zimmer ist ca. 12m² groß, kostet 385 CHF (inkl. WLAN) und das von Dominik selbstgebaute, super-platzsparende Bett kann - muss aber nicht - auf Verhandlungsbasis übernommen werden. 

Die Lage der Wohnung ist absolut unschlagbar: ca. 5 Gehminuten vom SBB entfernt, direkt bei der Heuwaage gelegen und fußläufig in wenigen Minuten in der Innen- und Altstadt erreichst du fast alles in Basel in sehr, sehr kurzer Zeit. Einkaufsmöglichkeiten sind auch in umittelbarer Umgebung und die nächste Bar ist im Zweifel auch nicht allzu weit;)

Das WG-Leben

Vorab: wir sind keine Zweck-WG. Auch wenn wir alle einen mehr oder (eher) weniger geregelten Tagesablauf haben und insbesondere in intensiven Lernphasen die gemeinsame Zeit auch mal zu kurz kommen kann, findet man sich meist regelmäßig in unserer chilligen Wohnküche zum Bierchen und Quatschen. Darüber hinaus gibt’s ne breite Palette an Sachen, die wir gerne zusammen machen: gemeinsames Kochen, Spieleabend, Tisch-Tennis in der Küche, Chillen und spielen im Park, Sport (z.B. Bouldern/Fußball/Snowboarden, Rhein schwimmen),... was man halt so macht, wenn man sich gerne hat und miteinander klarkommt ;-). Aber die Mischung macht’s! So sehr wir die Zeit miteinander schätzen, braucht’s halt auch mal Zeit für sich. Und die gibt’s so wie du es brauchst!:)

Wir haben sogar - nicht erst seit Corona - gewisse Hygienestandards (und einen meistens funktionierenden Putzplan), sind aber ganz sicher keine Reinlichkeitsfreaks. Zudem sei gesagt, dass wir eine sehr lebendige Hausgemeinschaft pflegen und immer mal wieder was zusammen mit unseren Nachbar-WGs starten. Solltest du neu in Basel sein, ist unsere WG und das Haus der perfekte Start um einfach Kontakte zu knüpfen! Falls du bereits bestens hier vernetzt bist, freuen wir uns deine Freund*innen kennen zu lernen und pflegen eine open house - policy:)

Ja, wir stellen wir uns unsere(n) zukünftige(n) MitbewohnerIn vor? Im Grunde braucht’s nicht viel: wenn du aufgeschlossen, unternehmungslustig & entspannt bist und dabei Freude an einem gemeinsamen & aktiven Zusammenleben hast, bist du bei uns nicht verkehrt! Falls das alles für dich gar nicht mal so schlecht klingt, freuen wir uns sehr von dir zu hören!

Liebe Grüße und bis gleich,

Kerstin, Jan & Flo

Profil
Inserent
captain_kaba
E-Mail
florian.sauter@stud.unibas.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.