Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Hilf mit, den neuen Roger Federer zu finden!

Das «ITF Muttenz Open» gehört in der Schweiz zur höchsten Turnierstufe für angehende Tennisprofis. Hast Du Lust, den Tennisnachwuchs zu unterstützen?

Am «ITF Muttenz Open M25» vom 14.-20. August 2023, bietet sich dem Schweizer Tennisnachwuchs die Möglichkeit, sich im Herren-Einzel und Herren-Doppel, mit der nationalen und internationalen Konkurrenz zu messen.

Für die Durchführung des Nachwuchsturniers, suchen wir sportinteressierte und begeisterte Helferinnen und Helfer für folgende Bereiche:

  • Players Desk: Begrüssung, diverse Auskunftserteilungen, Mithilfe bei der Turnierdurchführung, Koordination Trainings, Mithilfe bei der Durchsetzung des Spielplans.
  • Fahrdienst: Werde Teil des Fahrerteams, welche den Shuttle-Dienst für die Spieler und deren Begleitpersonen organisiert und durchführt (inkl. Sonderfahrten).
  • Platz-Equipe: Du hilfst mit, dass die Plätze vor, während und nach den Partien, wieder tadellos bespielbar sind.
  • Gastro-Team: Du hilfst mit, dass die Spieler, Trainer, Offizielle, Volunteers und Besucher ihren Hunger und Durst stillen können.
  • Ball-Kids (nur Einzel-Finale am Sonntag): Du bist zwischen 11-16 Jahre, sportlich und verfügst über gute Konzentrationsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Beweglichkeit und Geschicklichkeit und möchtest ein erstes Mal auf dem Center Court Erfahrung sammeln.

Zeitlicher Rahmen

Du kannst entweder tageweise, am Abend oder auch die ganze Turnierwoche mithelfen. Ebenso ist die Mithilfe bereits bei der Vorbereitung in der Vorwoche des Turniers willkommen.

Einsatzbesprechung und Aufgabenverteilung erfolgt an einem gemeinsamen «Meet&Greet» für alle Helferinnen und Helfer am So. 13. August 2023 um 10.00 Uhr.

Das Turnier findet auf der Tennisanlage des TC Coop an der Seminarstrasse 24 in 4132 Muttenz statt.

Vorbereitung:

Do. bis So. 10.-13. August 2023

Turnier:

Mo. bis So. 14.-20. August 2023

Einsatzzeit: jeweils ab ca. 09.00 Uhr bis Spielende

Hinweis:

Es werden von Turniertag zu Turniertag weniger Partien, was auch die tägliche Präsenzzeit reduziert.

Fähigkeiten und Anforderungen

  • allg. Mindestalter: ab 16 Jahre (Ball-Kids: 11-16 Jahre).
  • Du bist sportinteressiert und möchtest etwas für den Tennisnachwuchs tun.
  • Du hast Freude an Teamwork in einer familiären Atmosphäre.
  • Englisch-Kenntnisse von Vorteil (weitere Fremdsprachen ebenfalls hilfreich, aber keine Voraussetzung).
  • Spass und Freude an der Bewirtung von Gästen.
  • Du fühlst Dich körperlich fit, kannst problemlos leichte bis mittelschwere Lasten tragen (z.B. Stühle, Tische, Schleppnetz, Getränkekisten) und bist gerne auf den Beinen.

Für Fahrdienst:

  • Mindestalter: 20 Jahre / Führerschein Kat. B notwendig
  • Du hast von Vorteil Erfahrung im Personentransport mit einem Kleinbus (9-Plätzer) sowie einen vorausschauenden, sicheren und ruhigen Fahrstil (auch unter Zeitdruck).
  • Du kennst Dich in Basel, in der Agglomeration und am EuroAirport aus.
  • Englischkenntnisse notwendig.

Leistungen für Freiwillige

  • Volunteers Urkunde
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Teil eines familiären Turnier-Teams werden und Spitzentennis auf höchstem Niveau hautnah miterleben
  • Einblick in die Organisation und Durchführung eines Tennisturniers für angehende Profispieler
  • Kostenlose Mahlzeiten und Getränke an Deinen Einsatztagen
  • Helfershirt
  • Einladung zur Volunteers Party
  • Einweisung und Ansprechpersonen vor Ort

Beschreibung der Einsatzorganisation

Die «ITF Muttenz Open M25» gehören in die höchste Turnierstufe für angehende Tennisprofis. Lediglich 6 Turniere werden auf diesem Level in der Schweiz durchgeführt. Bisher war die Region Basel auf der Turnierlandkarte nicht vertreten und wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein qualitativ hochstehendes Turnier für den Schweizer Tennisnachwuchs und die Besucher zu etablieren.

Das OK arbeitet vollständig ehrenamtlich. Der neugegründete Verein «Muttenz Open» hat während der Corona-Pandemie 2021 die erste Durchführung der «ITF Muttenz Open M25» kurzfristig übernommen. Trotz wenig Vorbereitungszeit, stiess das Turnier bei Spielern und offiziellen Funktionären auf grossen Zuspruch und viel lobende Worte für die reibungslose Organisation und das familiäre Ambiente.

Prominente Gäste wie z.B. die Eltern des «Maestro», Lynett & Robert Federer, Severin Lüthi (Captain Swiss Davis Cup Team und Federer-Coach) sowie Marco Chiudinelli und Michael Lammer (Davis Cup Sieger 2014) beehrten bereits unsere beiden Turniere.

Mit Lukas Rosol (CZE) gewann ein Spieler das Turnier 2022, welcher einige Wochen zuvor noch in Wimbledon im Hauptfeld stand und als ehemalige Weltnummer 26, zu den besten Tennisspielern der Welt gehörte.

Weitere Eindrücke findest Du auf Instagram unter «muttenzopen» oder auf www.muttenz-open.ch.

Profil
Inserent
fwa_muttenz_open
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.