Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Juristische*n Praktikant*in (80–100%)

Um die Vision eines kindgerechten Rechtsystems weiterhin erfolgreich umzusetzen, suchen wir zur Verstärkung eine*n juristische*n Praktikant*in.

Kinder stärken und schützen! 

Als Ombudsstelle Kinderrechte Schweiz (www.ombudsstelle-kinderrechte-schweiz.ch) setzen wir uns dafür ein, Kinder und Jugendliche in ihren Rechten und damit in ihrer Resilienz zu stärken. Unsere Ziele sind die

unmittelbare Hilfe für Kinder und Jugendliche sowie die Bekanntmachung der Leitlinien für eine kindgerech-te Justiz und die Gestaltung eines kindgerechten Rechtssystems. Dies bedingt eine konstruktive Zusam-menarbeit mit allen Anspruchsgruppen.

Um die Vision eines kindgerechten Rechtsystems weiterhin erfolgreich umzusetzen, suchen wir zur

Verstärkung unseres Teams ab sofort oder nach Vereinbarung eine*n

Juristische*n Praktikant*in (80–100%)

deutscher Muttersprache, Französisch- und Italienischkenntnisse sind von Vorteil sowie mit Erfahrung in den Fachgebieten Kinderrechte, Familienrecht, Kindesschutzrecht, Jugendstrafrecht,

Verfahrensrecht, Opferhilfe, Asylrecht oder Ausländerrecht. Arbeitsort ist Winterthur.

Das Praktikum ist unentgeltlich und für die Dauer von mindestens 8 Wochen (bei 100%).

Bei dieser interessanten Tätigkeit unterstützen Sie die Bereichsleiterin Beratung & Expertise bei ihren

vielseitigen Aufgaben:

• Vorbereitung von praxisorientierten Stellungnahmen zu Vernehmlassungen, nationalen Studien, Berich-ten, Fachartikeln und Gerichtsurteilen

• Recherchieren von Fachberichten, Studien, Gesetzesgrundlagen, Gerichtsurteilen, Fort- und Weiterbil-dung und bereitstellen der Extrakte auf den Wissensportalen

• Recherchieren von Gesetzesgrundlagen für die Beratung von Kindern und Jugendlichen

• Mithilfe bei der Erstellung von Arbeitsinstrumenten (Muster, Vorlagen, Textbausteine)

Sie haben einen Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft (mindestens Bachelor of Law/Master of Law), erste Erfahrung in den relevanten Fachgebieten und haben sich idealerweise u.a. in Entwicklungspsycho-logie, Gesprächsführung, Willensermittlung und Konfliktmanagement weitergebildet. Auf der persönlichen Ebene überzeugen Sie mit Ihrer raschen Auffassungsgabe, einer selbständigen, effizienten und sehr struk-turierten Arbeitsweise sowie mit hoher Motivation, Empathie, Ausgeglichenheit, Abgrenzungsfähigkeit und einer

ausgeprägten Dienstleistungsorientierung. Wichtige Erfolgsfaktoren sind zudem Eigeninitiative, Teamfähig-keit, ein hohes Mass an Integrität, ausgezeichnete IT-Kenntnisse (Mac/cloudbasierte Applikationen) sowie Freude an agilem, zukunftsorientiertem Arbeiten (digitale Workshops, Homeoffice, Videokonferenzen etc.).

Sind Sie bereit, einen wichtigen Beitrag für die Umsetzung einer kindgerechten Justiz zu leisten?

Claudia Frei freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form an

claudia.frei@kinderombudsstelle.ch und steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Profil
Inserent
kinderombudsstelle
E-Mail
info@kinderombudsstelle.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.