Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Literaturcafé ASK am Montag, 25. März 2019

Ist die Vorstellung der Liebe, wie sie unsere Eltern haben, in Zeiten von Tinder und Datingplattformen nur noch Illusion?

Lust auf Lesen? In unserem ASK-Literaturcafé steht ein neues Buch im Regal, das wir uns vornehmen wollen. .

Anhand einer großen Vielfalt an literarischen und geistesgeschichtlichen Quellen sowie im Rückgriff auf zahlreiche Gespräche, die sie mit Frauen und Männern aus verschiedenen Ländern geführt hat, arbeitet die Autorin Illouz souverän heraus, wie es um Beziehungen in Zeiten von Speed-Dating und Tinder, von Gelegenheitssex und Körperkult bestellt ist – und warum insbesondere Frauen die Leidtragenden dieser gleichermaßen sexualisierten wie sexuell befreiten Kultur sind. Zeitgemäßer geht es nicht. Ein großer Wurf.

Wir treffen uns im Café 1777 (bei der Stadtbibliothek) um 18.30 Uhr, um uns bei einem Glas Wein oder einem Tee darüber zu unterhalten. Es ist keine Pflicht, das Buch gelesen zu haben. Was man aber mitbringen sollte, sind Interesse und etwas Redelust. 

Bitte um Anmeldung

Profil
Inserent
askbasel
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.