Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Onlinestudie Entscheidungen und Wohlbefinden

Ziel der Studie: wie hängt die Art, wie Sie typischerweise im Alltag Entscheidungen treffen mit Ihrem Wohlbefinden zusammen?

Tagtäglich treffen wir Menschen Entscheidungen. Einige davon sind eher klein oder gar trivial, andere können das ganze Leben verändern. Manche Entscheidungen fallen schwer und wiederum andere sind von Anfang an einfach. Oftmals spielen Emotionen beim Treffen von Entscheidungen eine wichtige Rolle. Es gibt Entscheidungen die rational getroffen werden und es gibt Entscheidungen die aus dem Bauch heraus gemacht werden. Nach einer Entscheidung können wir uns glücklich und erlöst oder aber enttäuscht und reumütig fühlen. Doch was tragen Entscheidungen generell zu unserem Wohlbefinden bei? 

Dauer und Entschädigung:

Die Studie wird online durchgeführt und hat den folgenden Ablauf:

(1) Zuerst bitten wir Sie, Ihr Einverständnis zur Teilnahme an dieser Studie zu geben.

(2) Danach füllen Sie drei verschiedene Fragebögen aus, mit denen Ihr Entscheidungsverhalten charakterisiert werden kann.

(3) Anschließend werden Sie weitere Fragebögen ausfüllen, die sich mit Ihrem Befinden sowie Ihren persönlichen Stärken und der Art Ihrer Wahrnehmung befassen.

(4) Anschließend erhalten Sie eine Information dazu, wie/wo Sie die Unterschriften-Sticker (für Studierende der Psychologie an der Universität Basel) abholen können, oder wie Sie an der Verlosung von Pro Innerstadt Gutscheinen Basel teilnehmen können.

(5) Danach ist die Studie beendet.

Die Dauer der Studie beträgt ungefähr 20-30 Minuten.

Die Studienteilnahme ist mit keinerlei gesundheitlichen Risiken verbunden.

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie am Ende der Untersuchung eine symbolische Aufwandsentschädigung von 1 Unterschrift (Studierende der Psychologie der Universität Basel). Zudem können Sie auf Wunsch an einer Verlosung von 5 Pro Innerstadt Gutscheinen Basel im Wert von 20CHF teilnehmen.

Die Studie wird durch die Abteilung Klinische Psychologie und Epidemiologie der Universität Basel finanziert und gefördert.

Hier ist der Link für die Teilnahme: https://ww2.unipark.de/uc/decisionmaker/ 

Bei Fragen können Sie sich an noa.roemmel@unibas.ch wenden.

Profil
Inserent
kpe_unibas
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.