Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Praktika/Freiwilligenarbeit auf der BAS

Die BAS Beratungsstelle für Asylsuchende bietet Praktikas (mind. 60-80%) für mind. 3 Monaten sowie Freiwilligenarbeit (mind. 20%) für mind 1 Jahr an.

Wir über uns

Die BAS berät und begleitet Asylsuchende, um ein faires Asylverfahren sicherzustellen. Asylsuchende sind mit den schweizerischen Lebensverhältnissen nicht vertraut und kennen unser Rechtssystem nicht. Deshalb können sie die Hintergründe ihrer Notlage nicht immer verständlich darlegen und so besteht die Gefahr, dass ihre Rechte verletzt werden. Durch die BAS werden sie in ihren Verfahren juristisch beraten und erhalten Unterstützung beim Entwickeln neuer Lebensperspektiven. Die RechtsberaterInnen führen Beschwerden, wenn die Flüchtlingseigenschaft zur Diskussion steht, Verfahrensfehler vorliegen oder eine Wegweisung der Betroffenen unzumutbar ist. Zudem begleitet die BAS Personen aus dem Asylbereich auch bei Härtefall- oder Wiedererwägungsgesuchen, in Angelegenheiten des Familiennachzugs oder bei Reise- und Kantonswechselgesuchen.

Praktika und Freiwilligenarbeit

  • Pensum: Praktika (mind. 60-80%) und Freiwilligenarbeit (mind. 20%)
  • Dauer: Praktika mind. 3 Monaten und Freiwilligenarbeit mind. 1 Jahr
  • Vergütung: Spesenpauschale von 100.- pro Monat

Wir offerieren

Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten und dynamischen Team

Anwendung des theoretischen Wissens in der Praxis und Aneignung praktischer  Erfahrung im Migrationsrecht

Je nach Fakultät besteht die Möglichkeit sich Praktika im Studium über ECTS anrechnen zu lassen (z.B. Juristische Fakultät, Europa Institut)

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Fragen und Bewerbungen dürfen gerne an Ursina Bernhard (ursina.bernhard@bas-basel.ch) und/oder (judith.nydegger@bas-basel.ch) gerichtet werden.        

Profil
Inserent
bas_beratungsstelle
E-Mail
ursina.bernhard@bas-basel.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.