Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Probanden für wissenschaftliche Studie gesucht

Für eine wissenschaftliche Studie suchen wir gesunde Männer zwischen 18 und 50 Jahren.

Für eine wissenschaftliche Studie suchen wir gesunde Männer zwischen 18 und 50 Jahren. Zur Teilnahme ist nach einem Informationsgespräch eine schriftliche Einwilligung zur notwendig.

Ziel der Studie: In einer klinischen Studie untersuchen wir, wie sich die Beschaffenheit der Arzneiform (wie der aus einem Arzneistoff z.B. eine Kapsel hergestellt wird) auf die Aufnahme des Arzneistoffes ins Blut auswirkt. Wir interessieren uns hierbei für eine spezielle Arzneiform, den sogenannten "amorphous solid dispersions". In der Studie möchten wir anhand von der Verabreichung von kleinsten, nicht therapeutischen Mengen des Modell-Arzneistoffs Efavirenz mehr über diese Arzneiformen und deren Eigenschaften im Menschen erfahren.

Ablauf und Dauer der Studie: Die Studie beginnt mit einem ersten Termin, bei dem Sie über die Studie genauer informiert werden sowie ihre Gesundheit und die Eignung für die Studie untersucht wird (screening visit). In einer anschliessenden ersten Phase der Studie, nehmen sie ein Produkt ein, woraufhin ihnen während 12 Stunden Blutproben genommen werden. Zusätzlich werden ihnen 24, 48 und 72 Stunden nach der Einnahme in drei weiteren kurzen Besuchen nochmals Blut abgenommen. Nach zwei Wochen Pause wiederholt sich das Prozedere ab der Einnahme des Produkts. Nach weiteren zwei Wochen Pause wiederholt sich das Prozedere ein weiteres Mal. Ca. 7 Tage nach der letzten Einnahme, steht ein weiterer Termin an, an welchem nochmals ihre Gesundheit untersucht wird. Über die Studiendauer von ca. 8 Wochen werden Ihnen also total 400 ml Blut abgenommen.

Aufwendungsentschädigung (inkl. Reisespesen): Die Studie findet am Universitätsspital Basel statt und wird pauschal mit 750 CHF entschädigt.

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Von der Teilnahme an der Studie entsteht für Sie kein medizinischer Nutzen.

Bei Interesse oder für weitere Informationen:

Andreas Schittny, andreas.schittny@unibas.ch, +41 61 207 16 99 oder unter dem SNCTP-Portal (www.kofam.ch/de/studienportal/studie/45597).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Zustandekommen eines Kontakts mit Herrn Schittny registriert werden. Sollten Sie an einer Studienteilnahme nicht interessiert sein, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Profil
Inserent
schittnya
E-Mail
andreas.schittny@unibas.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.