Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Rauchstopp ohne Gewichtszunahme?

Raucher und Raucherinnen mit Wunsch nach Rauchstopp gesucht! Rauchstopp durch Glucagon-like Peptide 1 (GLP-1) Analoga – eine randomisier

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

• Sie sind zwischen 18 und 75 Jahre alt

• Sie rauchen täglich • Sie wollen mit dem Rauchen aufhören

• Sie möchten sich in der Rauchstopp-Sprechstunde des Universitätsspitals Basel gemäss neustem Standard behandeln lassen (Details zur Therapie siehe unten)

Sie sollten nicht

• schwanger sein oder in den nächsten 3 Monaten schwanger werden wollen

• mit Dulaglutide (Trulicity®) behandelt sein

• schwerwiegende Nierenprobleme haben

• bereits einmal eine Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) gehabt haben

Ziel dieser wissenschaftlichen Studie ist es, den Einfluss des Medikaments Dulaglutide (Trulicity®) auf die Raucherentwöhnung und die oft damit verbundene Gewichtszunahme zu untersuchen. Dulaglutide (Trulicity®) ist dem körpereigenen Darmhormon GLP-1 ähnlich und wird wegen seiner appetitzügelnden und gewichtsenkenden Wirkung zur Behandlung von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) und Übergewicht eingesetzt. Aus Tierversuchen weiss man, dass GLP-1 auf das Belohnungssystem im Gehirn wirkt und so möglicherweise eine Rolle bei verschiedensten Abhängigkeitserkrankungen (bspw. Nikotin, Alkohol, Drogen) spielt. Wir gehen davon aus, dass Dulaglutide (Trulicity®) bei einem Rauchstopp Entzugserscheinungen lindert und gleichzeitig verhindert, dass es zu einer starken Gewichtszunahme kommt. Es handelt sich um eine Placebo-kontrollierte Studie; dabei wird per Zufall entschieden, wer Placebo (=Scheinmedikament) und wer Dulaglutide (Trulicity®) erhält. Das Studienmedikament wird Ihnen über 12 Wochen wöchentlich von uns unter die Haut (subkutan) gespritzt und sie werden regelmässige Kontrollen haben. Gleichzeitig erhalten Sie eine Behandlung in der Rauchstopp-Sprechstunde am Universitätsspital Basel. Diese umfasst verschiedene Beratungstermine sowie eine medikamentöse Therapie mit Varenicline (Champix®) für 3 Monate – entsprechend dem neusten Standard der Rauchstopp-Therapie. Nach 6 und nach 12 Monaten werden wir erneut mit Ihnen Kontakt aufnehmen und erheben, ob der Rauchstopp geglückt ist.

Das Studienmedikament wird Ihnen gratis zur Verfügung gestellt. Die Kosten für die Beratung und Behandlung durch die Rauchstopp-Sprechstunde werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Bei Interesse und für weitere Informationen zur Studie nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: Kontakt:  nicaanna.jeanloz@usb.ch oder bettina.winzeler@usb.ch, Telefon: 061 328 55 23 oder 061 556 50 75 Prüfer: Dr. med. Bettina Winzeler, Universitätsspital Basel

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Zustandekommen eines telefonischen Kontakts registriert werden. Sollten Sie an einer Studienteilnahme nicht interessiert sein, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Profil
Inserent
winzelerb
E-Mail
bettina.winzeler@usb.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.