Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

RE-SET Konzert XASAX Saxophone Quartet

Am 18. April um 19 Uhr live im Museum Tinguely zu sehen: XASAX Saxophone Quartet, Original & Re-Set, ein Konzert im Rahmen der Ausstellung «RE-SET»

Das Ensemble XASAX wurde 1991 in Paris gegründet. Die Erfahrungen der vier Saxophonisten als Solisten und Kammermusiker und ihre Beschäftigung mit vorwiegend zeitgenössischer Musik sollten in die Entwicklung eines neuen Repertoires für Saxophone einfliessen. Das Hauptinteresse von XASAX liegt darin, verschiedenen, historischen Verbindungen nachzugehen und Fäden zwischen scheinbar fremden Positionen zu ziehen. So spielt XASAX neben zeitgenössischer Musik auch Musik des Trecento und des 18. und 19. Jahrhunderts. XASAX hat sich einen Ruf als einzigartiges Saxophonensemble erarbeitet und bei diversen europäischen Veranstaltern sowie auf vielen Festivals gespielt.

Kosten: Museumseintritt, kein Vorverkauf

Die Ausstellung «RE-SET: Aneignung und Fortschreibung in Musik und Kunst seit 1900» und das Museumsbistro sind bis zum Konzertbeginn geöffnet.

Image Credit: © Zylberfarb

Profil
Inserent
museum_tinguely
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.