Thaiboxen (Muaythai) für Anfänger

Selbstsicherheit, innere Ruhe, Zufriedenheit, Muskelaufbau und Fettabbau ist nur ein kleiner Bruchteil, dass Thaiboxen mit sich bringt.

Schön das Du vorbei schaust.

Thaiboxen, auch Muaythai genannt, ist die Nationalsportart Thailands. Neben Boxen und Kicken, sind Kniestösse und Ellebogenschläge erlaubt. Zusätzlich darf man den Gegner auf den Boden werfen.

Ich selber praktiziere Thaiboxen seit mehrere Jahren und habe auch einige Kämpfe hinter mir. Um den Ursprung von Thaiboxen besser kennenzulernen, war ich eine längere Zeit in Thailand und habe dort mit Champions und erfahrenen Trainern 2 mal pro Tag (6 Tage die Woche) trainiert. Weiter leite ich öfters die Trainingseinheiten in der Kampfsportschule (in der ich selber angehöre) und ich habe Erfahrungen im Bereich Personal-Training.

Egal, ob du abnehmen und fitter werden willst (pro Training verbrennt man durchschnittlich 700-800 Kalorien), mehr Selbstsicherheit und innere Ruhe im Alltag gewinnen willst (viele Studien berichten über starke positive Effekte), oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchtest, dann bist du herzlich willkommen bei einem ersten privaten Training!

Für Fragen kannst du Dich gerne hier bei mir melden:

kale.nebi@hotmail.com

Ich freue mich!

Herzliche Grüsse

Nebi

Profil
Inserent
fightclub
E-Mail
kale.nebi@hotmail.com
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.