Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

The DESIRE-Study

Auswirkungen von Glucagon-like peptide-1 (GLP-1)-Analoga auf die Sexualität von Männern

The DESIRE-Study: ein doppelblind randomisierter, placebokontrollierter klinischer Versuch mit Crossover-Design

Ziel:

Dulaglutid wird seit vielen Jahren erfolgreich zur Behandlung von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) eingesetzt. Es gehört zu den GLP-1-Analoga, welche wie das körpereigene Darmhormon GLP-1 einen Einfluss auf den Blutzucker haben und – wie neuere Studien zeigen – auch auf das Belohnungssystem wirken. Möglicherweise beeinflusst es auch das sexuelle Verlangen, was wir im Rahmen dieser Studie genauer untersuchen möchten.

Teilnahmebedingungen:

Sie sind gesund, männlich, normalgewichtig, Nichtraucher und zwischen 18 bis 50 Jahre alt. Sie sind mit Ihrem Sexualleben (Masturbation u/o Geschlechtsverkehr) zufrieden.

Medikament:

  • Dulaglutid: 4 Gaben
  • Scheinmedikament (physiologische Kochsalzlösung): 4 Gaben

Ablauf:

  •  2 Phasen mit je 6 Visiten à 30-90 Minuten.
  • Messungen: Diverse Fragebögen, 5 Blutentnahmen (total rund 200 ml), 3 Spermienanalysen
  • Entschädigung von 500.- CHF nach vollständiger Teilnahme

Studienleiterin und Prüfärztin:

•  Dr. med. Bettina Winzeler, Oberärztin Endokrinologie, Universitätsspital Basel

Weitere Informationen und Anmeldung:

Wünschen Sie weitere Informationen und möchten Sie teilnehmen? Bitte wenden Sie sich an unsere Studienärztinnen

•  Brida Caviezel, bridaflurina.caviezel@usb.ch, Tel. 061 328 54 37

•  Tanja Vukajlovic, tanja.vukajlovic@usb.ch, Tel. 061 328 55 23

•  Dr. med. Sophia Lengsfeld, sophia.lengsfeld@usb.ch

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Kontaktaufnahme mit uns registriert werden. Diese werden vertraulich behandelt und bei Nichtteilnahme wieder gelöscht.

Profil
Inserent
lulumatic
E-Mail
tanja.vukajlovic@usb.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.