Link zum Inserat in Zwischenablage kopieren

Versuchspersonen für Pupillenstudie gesucht

Wer: gesunde Personen zwischen 35 und 99 Jahren Was: Pupillen-Regulation in Alltagsbedingungen Entschädigung: 30 CHF für 1,5 Stunden

Regulation der Pupillengröße unter alltäglichen Bedingungen

Studienleitung: Dr. Manuel Spitschan, M.Sc. Rafael Lazar

Versuchsleitung: Aurora Monticelli, Josefine Degen

Ort: Zentrum für Chronobiologie, Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel

Wilhelm-Klein-Str. 27, CH-4002 Basel, Schweiz

Versuchspersonen zwischen 35 und 99 Jahren für wissenschaftliche Studie gesucht

Ihr Profil: Sie sind nicht Teil der COVID-19 Hoch-Risikogruppe (vgl. BAG Kriterien), sind gesund, zu Fuss mobil, haben gute Deutschkenntnisse, keine Sehhilfe (Kontaktlinsen in Ordnung, Lesebrille nach Absprache) und keine Farbfehlsichtigkeit. Teilnehmende über 65 Jahre weisen obligatorisch eine SARS-CoV-2 Impfung vor.

Ziel der Studie: Untersuchung der Regulation der Pupille bei Alltagstätigkeiten unter lebensechten Lichtbedingungen in Menschen unterschiedlichen Alters. 

Bei Interesse an Studienteilnahme: Sie erhalten per Mail detaillierte Informationen zum Ablauf und den Einschlusskriterien der Studie. Nach telefonischer Bestätigung der Teilnahme wird ein Termin vereinbart. Die Studie findet am Zentrum für Chronobiologie der UPK Basel statt. Beim Experiment tragen die Versuchspersonen eine Atemschutzmaske, ein Stirnband mit Lichtmessgerät sowie ein Brillengestell mit angebrachter Augen-Kamera zur Pupillenmessung. Sie durchlaufen gemeinsam mit der Versuchsleitung unterschiedliche Lichteinstellungen im Labor und mehrere alltägliche Licht-Situationen innerhalb und ausserhalb des Gebäudes. Das Experiment dauert maximal 1½ h.

Aufwandsentschädigung bei vollständiger Teilnahme: 30 CHF

Ihr Interesse ist geweckt und die obigen Kriterien treffen auf Sie zu? Melden Sie sich gerne per E-Mail (mit Angabe Ihres Alters und Geschlechts) an: pupillenstudie-chrono@unibas.ch

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Für die Versuchspersonen ergibt sich kein medizinischer Nutzen. Geltende COVID-19 Massnahmen werden bei der Durchführung der Studie strikt eingehalten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Zustandekommen des Kontakts vorläufig registriert werden. Sollten Sie an einer Studienteilnahme nicht interessiert sein, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Für mehr Informationen kontaktieren Sie die o.g. Mail-Adresse.

Profil
Inserent
pupillen_studie
E-Mail
pupillenstudie-chrono@unibas.ch
Inserent kontaktieren
* Pflichtfeld, bitte ausfüllen.